Hier geht's zur Homepage!

Liebe Tierfreunde,

Das Paradies für Tiere hilft Straßenhunden und in Not geratenen Tieren in Ungarn, der Slowakei und Griechenland. Soweit es uns möglich ist, bemühen wir uns den Vierbeinern in den Stationen ein würdiges und artgerechtes Leben zu bieten.

Mit Hilfe von Kastrationsprojekten leisten wir einen kleinen Beitrag, die nicht endende Flut an Welpen einzudämmen. Darüberhinaus versorgen wir ständig etwa 200 Hunde mit Futter und medizinischer Behandlung. Nicht zuletzt vermitteln wir jeden Monat 10-20 Fellnasen in ihr neues Zuhause in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Es können aber nicht alle Hunde ausreisen. Deswegen unterstützen wir Menschen vor Ort, die sich um in Not geratene Hunde kümmern. In diesem Newsletter wollen wir Euch das laufende Projekt Gnadenhaus Kovács vorstellen. Mit einer Tierpatenschaft oder durch eine kleine Spende könnt ihr die Hunde im Gnadenhaus unterstützen. Die Fellnasen brauchen unsere Hilfe!

Herzliche Grüße,

Das Paradies für Tiere Team

Im Gnadenhaus Kovács befinden sich zurzeit 54 Tiere, die meisten sind nicht vermittelbar. Viele der Fellnasen sind blind und/oder alt, haben eine Gehbehinderung aufgrund schlecht verheilter Brüche oder chronische Krankheiten, übertragen durch Zecken und Sandmücken. Für diese Tiere gibt es nur zwei Alternativen, entweder einschläfern oder ihnen einen Gnadenplatz geben. ...

Mehr [...]

Du möchtest spenden?

Mit deiner Spende können wir Futter und Medizin für die Hunde im Gnadenhaus Kovács kaufen. betterplace.org ist Deutschlands größte Spendenplattform im Internet. Ziel ist es, Menschen, die helfen wollen, direkt mit den Menschen und Organisationen zusammenzubringen, die Hilfe benötigen - weltweit.

Du möchtest Tierpate werden?

Wir suchen Tierpaten für die 54 Fellnasen, die im Gnadenhaus Kovács eine Bleibe gefunden haben. Alle Hunde werden auf unserer Homepage vorgestellt. Weitere Details zur Patenschaft, sowie Fotos aller Vierbeiner, gibt es in unserer Patengruppe auf Facebook.

Der kleine Popeye ist ein weißer Mischlingsrüde mit einer hellbraunen Zeichnung am Kopf. Der Jungrüde ist ein aufgeweckter und gutgelaunter kleiner Kerl, der gerne spielt und sich gut mit anderen Hunden versteht. Popeye hat viel Energie und würde deswegen gut zu einem sportlichen Zweibeiner passen.

Mehr [...]