Icarus

Name: Icarus
Nummer des Hundes: 25476
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: 01.06.2022
Aufenthaltsort: 94474 Vilshofen an der Donau
Aufenthaltsland: Deutschland
Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz

Status: Sucht ein Zuhause

Meine Geschichte

Update 14.11.2023
Warum Icarus noch immer keine eigene Familie gefunden hat, ist nicht nur für uns sondern insbesondere für die Hundedamen in seiner Pflegestelle ein absolutes Rätsel. Die haben nämlich direkt erkannt, dass Icarus ein absolut lieber Kerl und toller Fang ist. 😉 Tatsächlich ist Icarus auch mit Rüden verträglich. Nur draußen ist er manchmal noch unsicher bei neuen Begegnungen, wobei er glücklicherweise keinerlei Leinenaggression zeigt. Er braucht in diesen Situationen einfach den Rückhalt seiner Menschen. Ansonsten läuft er prima an der Leine.

Icarus ist stubenrein, kein Beller oder Schnapper. Er ist einfach ein verspieltes und lebhaftes Kerlchen, der sich sportliche Menschen wünscht, die ihn fordern und fördern. Auch Ausflügen im Auto steht nichts im Wege – Icarus hat keinerlei Probleme mit dem Autofahren. Besucher empfängt er abwartend aber freundlich.

Etwaige Kinder sollten schon alt genug sein, um seine Bedürfnisse und vor allem Grenzen respektieren zu können.

Wir wünschen uns für Icarus Menschen, die erkennen, was für ein toller Hund er ist. Er braucht liebevollen Umgang, positive Bestärkung und weiterhin konsequente Erziehung, damit er sich weiterhin in den absoluten Traumhund, der in ihm steckt, entwickeln kann. Wer Icarus eine echte und faire Chance gibt, wird sicher nicht enttäuscht werden.

***************************************************************************************************************************************************************************************************
Update 29.06.2023
Icarus wurde an eine Pflegestelle in 94474 Vilshofen übergeben und kann dort gerne besucht und kennengelernt werden.

Icarus lebt auf seiner Pflegestelle mit anderen Hunden zusammen und zeigt sich als sehr umgänglich, verträglich und verspielt. Menschen gegenüber ist er zugewandt und lässt sich gerne streicheln. Neuen oder unbekannten Situationen begegnet er erst mal mit Zurückhaltung , diese legt sich aber nach kurzer Zeit .
Er hat die besten Voraussetzungen ein wunderbarer Begleiter zu werden, wenn man ihm die Chance dazu lässt und gewillt ist mit ihm gemeinsam zu arbeiten. Icarus lernt sehr schnell und kuschelt auch gerne mit seinen Menschen.
Der Besuch einer Hundeschule ist Voraussetzung für eine Vermittlung. Icarus kann gerne als Zweithund vermittelt werden. Kinder in der Familie sollten schon etwas älter sein (+12 Jahre), da er altersbedingt noch etwas stürmisch ist.

***************************************************************************************************************************************************************************************************
Ursprünglicher Vermittlungstext:
Der kleine Icarus wurde zusammen mit seiner Schwester mit ca. 10 Wochen ganz alleine aufgefunden. Wir vermuten, dass die Geschwister einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen wurden.
Seither leben sie zusammen mit einer älteren Hündin in einem gemeinsamen Zwinger in unserem griechischen Kooperationstierheim. Die Schwester von Icarus durfte bereits im November 2022 nach Deutschland ausreisen und wir hoffen, dass Icarus ihr bald folgen darf.

Welpentypisch ist er noch sehr verspielt, freundlich und freut sich sehr, wenn sich jemand mit ihm beschäftigt. Jegliche Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten genießt er sehr.
Aufgrund seine absolut lieben und fröhlichen Charakters können wir uns Icarus sowohl bei Hundeanfängern (der Besuch einer Hundeschule ist hier wünschenswert) als auch bei einer Familie mit Kindern oder als Zweithund sehr gut vorstellen. Charakterlich ist er sehr verspielt, jedoch nicht aufgedreht oder nervös. Icarus findet im Heim gut die Ruhe und beobachtet die anderen Hunde ruhig und gelassen und nutzt die Zeit auch gerne für ein Schläfchen.

Mit seiner offenen und liebevollen Art hat er die besten Voraussetzungen ein wunderbarer Begleiter und Familienhund zu werden.
Wir suchen für Icarus Menschen, welche die nötige Geduld und Freude mitbringen, um mit einem Junghund die Welt zu entdecken und mit ihm zu lernen. Icarus steht beim Thema Erziehung nach ganz am Anfang und muss langsam an unser alltägliches Leben und Regeln gewöhnt werden.
Da wir die Elterntiere nicht kennen, können wir die Endgröße der beiden Geschwister nicht zuverlässig schätzen. Sie sind jedoch beide feingliederig und schmal.
Videos von Icarus senden wir auf Anfrage gerne zu.

Wer möchte dem süßen Icarus nach seinem schweren Start ins Leben ein wunderbares Zuhause schenken?

Icarus reist geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis.
Altersgemäß ist Icarus noch nicht kastriert.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle unsere Tierschutzhunde, von deren Vorgeschichte wir oftmals wenig oder gar nichts wissen, direkt aus den Auffangstationen zu ihren Familien vermittelt werden. Vor allem in der Anfangszeit benötigen sie daher viel Zeit und Geduld. Die Tiere sind in der Regel nicht stubenrein, können nicht an der Leine gehen und kennen keine Kommandos. Darüber hinaus sind sie anfangs manchmal scheu oder schreckhaft. Bitte seien Sie sich dessen bewusst.

Aktuelle Bilder

Sie haben Interesse an Icarus ?

Dann klicken Sie auf den nachfolgenden Button und füllen Sie unser Interessentenformular aus!

HINWEIS: Für die Verarbeitung des Formulars ist es erforderlich, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Wenn Sie das noch nicht getan haben, können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, indem Sie in der Leiste unten auf OK klicken. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies erlaubt ist (=Standardeinstellung).

Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um diesen Fragebogen sorgfältig auszufüllen. Durch Ihre Antworten können wir Sie und Ihre Lebenssituation schon ein wenig kennenlernen. Uns liegt viel daran, dass Mensch & Hund optimal zueinander passen, daher freuen wir uns, wenn Sie uns hier schon möglichst viel über sich erzählen. Ihre Angaben werden vertraulich und personenbezogene Daten entsprechend der gültigen gesetzlichen Regelungen behandelt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.paradies-fuer-tiere.de/datenschutz

Über den Vierbeiner

Über Herrchen/Frauchen

Über das neue Zuhause

Größe des Haushaltes

Art des Zuhauses

Leben im neuen Zuhause

Zum Schluss

Bestätigung

Scroll to Top