Ginger

Name: Ginger
Nummer des Hundes: 27560
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: 13.03.2022
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: 87439 Kempten
Aufenthaltsland: Deutschland
Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz
Status: ***Reserviert***

Meine Geschichte

Ginger ist in Kempten auf einer Pflegestelle und kann dort gerne besucht werden!
Update der Pflegestelle:
Ginger ist total lieb. Nach 1-2 Tagen Aufwärmzeit hat er sich schon an unsere Wohnung gewöhnt. Mit unseren Katzen verträgt er sich auch sehr gut, nur sein Futter möchte er nicht mit ihnen teilen. Er ist sehr klug und hat schon nach wenig Training verstanden, was er tun soll. Er lässt sich sehr gut mit einem Spielzeug motivieren. Auch liebt er es, wenn er auf etwas herumkauen kann. Dann kommt er schnell zur Ruhe.

 

Ginger kommt ursprünglich aus Rumänien und wir hatten große Angst um ihn, dass er krank wird, weil er klein ist und kurzes Fell hat. 

Ginger hatte großes Glück und bekam einen Platz auf dem letzten Transport aus Rumänien. Jetzt wartet er auf einer Pflegestelle in Kempten.

Anfangs war vieles ungewohnt für ihn, aber man merkt, wie er sich von Tag zu Tag mehr entspannt. Er geht schon recht gut an der Leine, mag aber die Kälte nicht so gerne. Mit den beiden Katzen auf der Pflegestelle versteht er sich gut. Auf Hunde, die ihm draußen begegnen, reagiert er etwas skeptisch, würde aber vielleicht gut mit einem souveränen Ersthund im Haus zurechtkommen. Wenn Kinder im Haus sind, sollten sie im Schulalter oder älter sein, damit sie verstehen, dass Ginger Zeit braucht, um sich an sie zu gewöhnen. Er zieht sich an seinen sicheren Ort zurück, wenn er eine Pause braucht, genießt die Streicheleinheiten aber jeden Tag mehr und mehr.  

Die neuen Besitzer sollten Erfahrung mit Hunden haben, damit sie ihm Sicherheit vermitteln können und Ginger sich zu einem glücklichen und entspannten Familienmitglied entwickeln kann. Mittlerweile ist er richtig aufgetaut in seiner Pflegefamilie und man merkt, wie wohl er sich fühlt.  

Ginger ist geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis. 

Altersgemäß ist Ginger noch nicht kastriert.  

Alle unsere Hunde reisen mit angepasstem Sicherheitsgeschirr!  

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle unsere Tierschutzhunde, von deren Vorgeschichte wir oftmals wenig oder gar nichts wissen, direkt aus den Auffangstationen zu ihren Familien vermittelt werden. Vor allem in der Anfangszeit benötigen sie daher viel Zeit und Geduld. Die Tiere sind in der Regel nicht stubenrein, können nicht an der Leine gehen und kennen keine Kommandos. Darüber hinaus sind sie anfangs manchmal scheu oder schreckhaft. 

Aktuelle Bilder

Sie haben Interesse an Ginger ?

Dann klicken Sie auf den nachfolgenden Button und füllen Sie unser Interessentenformular aus!

HINWEIS: Für die Verarbeitung des Formulars ist es erforderlich, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Wenn Sie das noch nicht getan haben, können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, indem Sie in der Leiste unten auf OK klicken. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies erlaubt ist (=Standardeinstellung).

Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um diesen Fragebogen sorgfältig auszufüllen. Durch Ihre Antworten können wir Sie und Ihre Lebenssituation schon ein wenig kennenlernen. Uns liegt viel daran, dass Mensch & Hund optimal zueinander passen, daher freuen wir uns, wenn Sie uns hier schon möglichst viel über sich erzählen. Ihre Angaben werden vertraulich und personenbezogene Daten entsprechend der gültigen gesetzlichen Regelungen behandelt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.paradies-fuer-tiere.de/datenschutz

Über den Vierbeiner

Über Herrchen/Frauchen

Über das neue Zuhause

Größe des Haushaltes

Art des Zuhauses

Leben im neuen Zuhause

Zum Schluss

Bestätigung

Scroll to Top