Refi braucht unsere Hilfe


Refi, kaum geboren – schon zum Sterben verurteilt. Refi ist mit einer zu engen Speiseröhre geboren. Diese Krankheit nennt man Botallo esophagus stricture. Sie kann nur flüssige Nahrung zu sich nehmen und wird, ohne Operation über kurz oder lang sterben.

Wir möchten für die kleine Maus alles tun, damit dies nicht passieren wird und sie ein erfülltes Leben führen kann. Sie wird in der Universitätsklinik in Budapest am Montag operiert. Die Operation kostet 400€. Wer ist bereit für diese kleine Maus zu spenden damit auch sie ihr Leben genießen kann.

Sie können unter dem folgenden Link spenden.

https://paradies-fuer-tiere.de/spenden-und-helfen/geldspende/

 

Wir werden berichten, wie es Refi nach ihrer OP geht.