Fenyö

Name: Fenyö
Nummer des Hundes: 33058
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: 2,5-3 Jahre geb. 2021 (stand Januar 2024)
Größe: ca 50 cm
Aufenthaltsort: Karcag
Aufenthaltsland: Ungarn
Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz

Status: Sucht ein Zuhause

Meine Geschichte

Fenyö kam über eine andere Tierschutzorganisation in unser Kooperationstierheim und wartet dort nun sehnsüchtigst, auf ein Für-Immer-Zuhause, in dem er einfach nur Hund sein darf.

Bei dem hübschen Fenyö handelt es sich um einen Mischling mit ausgeprägtem Viszla-Charakter. Wer Viszlas kennt, weiß, dass Zwingerhaltung wie im Tierheim die größte Qual für sie ist. Auch Fenyö würde viel lieber die Welt erkunden, rumtoben und – noch viel wichtiger – mit seinen Menschen schmusen.

Da Fenyö ein energiegeladener junger Rüde ist, wünschen wir uns für ihn unbedingt aktive Menschen mit Hundeerfahrung, die ausreichend Zeit und Lust haben, Fenyö körperlich und geistig auszulasten, um so seinem hohen Energielevel und Spieltrieb gerecht zu werden. Schön wäre, wenn er in ein Haus mit eingezäuntem Garten ziehen dürfte. Das Leben in einer kleinen Stadtwohnung wäre eher nichts für ihn. Etwaige Kinder sollten schon älter sein (12+ Jahre) und Rücksicht auf die Bedürfnisse eines Hundes nehmen können.

Es sollte doch ein Kinderspiel sein, für so einen freundlichen, verspielten und verschmusten Hund wie Fenyö ein Zuhause auf Lebenszeit zu finden, oder?

Natürlich braucht auch ein lieber und lernwilliger Hund wie Fenyö eine sichere und konsequente Hand, die ihm mit Geduld, Liebe und Einfühlungsvermögen das Hunde-1×1 beibringt. Dabei sollte man sich immer bewusst sein, dass Stubenreinheit und Grundgehorsam nicht über Nacht passieren, aber mit einem Quäntchen Ruhe und Humor geht auch hier das Training leichter von der Hand. Fenyö ist ein wunderbarer Hund, der schon von Haus aus so viele positive Eigenschaften mitbringt, dass sich jede in ihn investierte Minute auf jeden Fall lohnen wird.

Wer hat Lust, gemeinsam mit Fenyö durchs Leben zu toben?

Fenyö reist kastriert geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierpass.

Vor Ausreise wird Fenyö im deutschen Labor „Laboklin“ auf Reisekrankheiten getestet.

Alle unsere Hunde erhalten ein Sicherheitsgeschirr bei Ausreise.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle unsere Tierschutzhunde, von deren Vorgeschichte wir oftmals wenig oder gar nichts wissen, direkt aus den Auffangstationen zu ihren Familien vermittelt werden. Vor allem in der Anfangszeit benötigen sie daher viel Zeit und Geduld. Die Tiere sind in der Regel nicht stubenrein, können nicht an der Leine gehen und kennen keine Kommandos. Darüber hinaus sind sie anfangs manchmal scheu oder schreckhaft.

Aktuelle Bilder

Sie haben Interesse an Fenyö ?

Dann klicken Sie auf den nachfolgenden Button und füllen Sie unser Interessentenformular aus!

HINWEIS: Für die Verarbeitung des Formulars ist es erforderlich, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Wenn Sie das noch nicht getan haben, können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, indem Sie in der Leiste unten auf OK klicken. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies erlaubt ist (=Standardeinstellung).

Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um diesen Fragebogen sorgfältig auszufüllen. Durch Ihre Antworten können wir Sie und Ihre Lebenssituation schon ein wenig kennenlernen. Uns liegt viel daran, dass Mensch & Hund optimal zueinander passen, daher freuen wir uns, wenn Sie uns hier schon möglichst viel über sich erzählen. Ihre Angaben werden vertraulich und personenbezogene Daten entsprechend der gültigen gesetzlichen Regelungen behandelt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.paradies-fuer-tiere.de/datenschutz

Über den Vierbeiner

Über Herrchen/Frauchen

Über das neue Zuhause

Größe des Haushaltes

Art des Zuhauses

Leben im neuen Zuhause

Zum Schluss

Bestätigung

Scroll to Top