Amor

Name: Amor
Nummer des Hundes: 28678
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 2 Moate alt (stand März 2024)
Größe: ca. 20 cm (noch im Wachstum)
Aufenthaltsort: Karcag
Aufenthaltsland: Ungarn
Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz

Status: Sucht ein Zuhause

Meine Geschichte

Der kleine Amor ist gerade einmal zarte zwei Monate alt (Stand: März 2024) und musste schon die traurige Erfahrung machen, was es heißt, heimatlos zu sein. Er wurde ganz alleine auf der Straße gefunden. Die Vermutung liegt also nah, dass er einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen wurde. Kein leichtes Los für so einen jungen Hund. Zum Glück wurde Amor jedoch rechtzeitig gefunden, sodass er nun in der Sicherheit unseres ungarischen Kooperationstierheims auf ein liebevolles Für-Immer-Zuhause hoffen darf.

Amor ist welpentypisch freundlich und verspielt. Er tobt gerne mit den anderen Hunden herum, auch vor den großen Fellnasen hat er keinerlei Scheu. Ganz im Gegenteil: Amor zeigt sich bisher selbstbewusst und stets gut gelaunt. Auch Menschen gegenüber ist er absolut offen. Er genießt ausgiebiges Kuscheln genauso wie das gemeinsame Spiel. Es wäre doch gelacht, wenn wir für so einen tollen Hund wie Amor nicht im Nullkommanix ein passendes Zuhause finden würden.

Aufgrund seines lieben Wesens darf Amor auch gerne bei Hundeanfängern – der Besuch einer Hundeschule ist hier Voraussetzung – oder einer Familie mit standfesten Kindern einziehen. Junge Hunde tendieren häufig dazu, ihre Größe und Kraft zu unterschätzen – dies sollte bei etwaigen Kindern beachtet werden.

Es sollte nicht als Überraschung kommen, dass Amor in seinem Alter noch ganz am Anfang seines Trainings steht. Das Hunde-1×1 sowie die Regeln für das gemeinsame Leben im Haus muss er erst noch lernen. Daher braucht Amor geduldige Menschen, die liebevoll mit ihm arbeiten. Stubenreinheit sowie Grundgehorsam passieren nicht über Nacht, aber mit viel positiver Bestärkung wird Amor sicherlich schon bald Fortschritte zeigen.

 

Wer lässt sich von Amors Liebespfeil treffen und schenkt ihm ein sicheres Zuhause auf Lebenszeit?

 

Amor reist geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierpass.

Altersentsprechend ist Amor noch nicht kastriert.

Alle unsere Hunde erhalten ein Sicherheitsgeschirr bei Ausreise.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle unsere Tierschutzhunde, von deren Vorgeschichte wir oftmals wenig oder gar nichts wissen, direkt aus den Auffangstationen zu ihren Familien vermittelt werden. Vor

allem in der Anfangszeit benötigen sie daher viel Zeit und Geduld. Die Tiere sind in der Regel nicht stubenrein, können nicht an der Leine gehen und kennen keine Kommandos. Darüber hinaus sind sie anfangs manchmal scheu oder schreckhaft.

Aktuelle Bilder

Sie haben Interesse an Amor ?

Dann klicken Sie auf den nachfolgenden Button und füllen Sie unser Interessentenformular aus!

HINWEIS: Für die Verarbeitung des Formulars ist es erforderlich, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Wenn Sie das noch nicht getan haben, können Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, indem Sie in der Leiste unten auf OK klicken. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies erlaubt ist (=Standardeinstellung).

Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um diesen Fragebogen sorgfältig auszufüllen. Durch Ihre Antworten können wir Sie und Ihre Lebenssituation schon ein wenig kennenlernen. Uns liegt viel daran, dass Mensch & Hund optimal zueinander passen, daher freuen wir uns, wenn Sie uns hier schon möglichst viel über sich erzählen. Ihre Angaben werden vertraulich und personenbezogene Daten entsprechend der gültigen gesetzlichen Regelungen behandelt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.paradies-fuer-tiere.de/datenschutz

Über den Vierbeiner

Über Herrchen/Frauchen

Über das neue Zuhause

Größe des Haushaltes

Art des Zuhauses

Leben im neuen Zuhause

Zum Schluss

Bestätigung

Scroll to Top