Nala


Name: Nala

Rasse: Mix

Geschlecht: Hündin

Alter: 3 Jahre (Stand Januar 2018)

Größe in cm: ca 45 cm

Aufenthaltsort: Deutschland / Pflegestelle in 72587 Römerstein

Aufnahmedatum: 11.01.2018

Adoptionsstatus: glücklich adoptiert

Patenstatus: habe einen Paten / eine Patin

Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz


Meine Geschichte

Update:

Nala hat sich mittlerweile komplett verändert und ist nicht wieder zu erkennen. Sie ist verträglich mit jedem Hund und auch mit Katzen! Kinder liebt sie total und sie ist eine kleine Wasserratte.

Umso mehr Menschen um sie herum sind, umso wohler fühlt sie sich. Sie mag es nicht besonders alleine zuhause zu sein.

Anfangs ist Nala sehr schüchtern, kann es aber nicht lassen auf die Menschen zuzugehen um sie zu beschnüffeln. Nala ist ein sehr sensibler Hund mit Power und bräuchte daher eine Familie mit einem schon vorhandenen Hund und gerne auch mit Kindern!

 

*************************************************************************************************

Nala hatte es schwer, aber sie ist sehr tapfer, überwindet ihre Angst und fasst Vertrauen zu uns Menschen!
Die hübsche kleine braune Nala ist ein Mix-Mädchen, wir wissen nicht genau was in ihr steckt. Wir kennen aber ihre Mutter, es ist die Hündin Selina, die mit einem Wurf Welpen auch in unserer privaten ungarischen Pflegestelle lebte und inzwischen in Deutschland wohnt. Nala ist die ältere Schwester der kleinen Welpen.
Sie wurde gesucht und schließlich auch gefunden, als ihre Mutter in die Pflegestelle kam. Nala hatte wohl noch nie vorher Kontakt zu Menschen, sie war extrem scheu und ängstlich, es war ein langwieriger Prozess, sie einzufangen!
In der Pflegestelle hat sie sich wochenlang nicht aus ihrem Winkel getraut und alles nur zitternd beobachtet, wobei die anderen Hunde für sie nie ein Problem waren. Und dann hat sie doch begonnen, ein bisschen neugierig und mutig zu werden, eine große Freude!
Inzwischen lässt sich Nala streicheln, sie kommt fröhlich angelaufen, wenn Menschen zu ihr kommen, das kleine Schwänzchen wedelt und sie entwickelt sich zu einem ganz arg lieben Hundemädchen!
Nala hat die kleine Hündin Meli, die im Dezember aufgenommen wurde, unter ihre Fittiche genommen. Sie beschützt die winzige Chihuahua-Mix-Maus, die auch sehr ängstlich war, und hat ihr so das Einleben enorm erleichtert. Nala und Meli liegen oft zusammen und trösten und wärmen sich, das ist wirklich berührend!
Für Nala suchen wir ein Zuhause für immer bei zuverlässigen, geduldigen Menschen. Andere ruhige Hunde dürfen gerne schon im Haushalt leben, an ihnen könnte Nala sich orientieren. Anfangs empfehlen wir, Nala an einem gut sitzenden Sicherheitsgeschirr zu führen. Aber das sollte eigentlich bei jedem Hund aus dem Tierschutz anfangs gemacht werden, bis die Hunde gut mit ihren Menschen und ihrer Umgebung vertraut sind!
Eine ganz besondere Freude wäre es, wenn Nala und Meli zusammen in ein Zuhause reisen dürften und die tiefe Freundschaft zwischen den beiden erhalten bleiben könnte!
Nala reist kastriert, geimpft, mit Ungarnprofil, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis.


Aktuelle Bilder