Elias


Name: Elias

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: ca 3 Monate (Stand Februar 2019)

Größe in cm: ca 40-55 cm (Stand Februar 2019)

Aufenthaltsort: Griechenland / Athen

Aufnahmedatum: Februar 2019

Adoptionsstatus: vermittelbar

Patenstatus: auf der Suche

Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz


Meine Geschichte

Elias – mutterlos zurückgeblieben
Griechenland der Sonnenstaat am Mittelmeer. Der Reisetraum vieler Touristen, am Strand liegen, baden, sich verwöhnen lassen….
Aber diese Traumreise könnten doch die streunenden Hunde stören, und so beginnt Saison für Saison die große Hundetötung. Streuner werden eingefangen und sterben in den öffentlichen Tierheimen oder an den Giftködern die in Massen vor und während der Saison ausgebracht werden.
Auch die Mutter von dem kleinen Elias hat ein hartes Leben auf der Straße führen müssen. Von Tierschützern wurde sie immer wieder an deren Futterstellen gesehen. So war sie mit ihren Welpen bekannt, und so ist es glücklicherweise bemerkt worden als sie nicht mehr kam und ihre Welpen allein blieben. Nach zwei Tagen haben die Tierschützer dann die schwächer werdenden Kleinen geborgen.
Ihre Mutter wurde nicht mehr gesehen. Vermutlich ist sie gestorben, ob sie einen der vielen Giftköder gefressen hat oder überfahren wurde weiß keiner, aber sonst hätte sie nie ihre Welpen solange allein gelassen.
Elias und seine Schwester hätten in einem der wenigen öffentlichen Tierheime, in denen schlimme Zustände herrschen, nicht überlebt. So wurden sie von ihrer Finderin zu einer ihr bekannten Gruppe deutscher Rentnern gebracht, die in Griechenland leben und die sich dort im Tierschutz engagieren. Auch im Fall von Elias und seiner Schwester haben sie nicht weggesehen sondern angepackt. Die beiden Welpen wurden in einer Tierpension zusammen mit anderen geretteten Welpen untergebracht. Für die Kosten kommen alle zusammen auf.
Da aber eine Tierpension nicht ein wirkliches Zuhause bieten kann, suchen wir nun eine liebevolle Familie für Elias.
Der hübsche Elias mit seinem glänzenden schwarzem Fell und seiner weißen Brust ist geschätzte 3 Monate alt. Er könnte Anfang April in ein neues Zuhause reisen. Vermutlich wird er ein mittelgroßer Hund werden. Aber wer will das schon genau feststellen können, wo ein richtiger Straßenhund oft Anteile von 20 – 30 Rassen in sich vereint und somit ein Unikat ist. Zur Zeit ist er wie er für sein Alter sein sollte halt ein verspielter Welpe. Er spielt und tollt herum, macht aber normalerweise aber nichts kaputt. Er ist ein richtiger Wonneproppen und wird so viel Freude machen, dass sich alle Mühe lohnt!
Für Elias müssen sich seine neuen Menschen in den ersten Monaten viel Zeit nehmen. Er hat noch nicht in einer Wohnung gelebt und ist deshalb auch noch nicht stubenrein. Es gibt viel was gelernt werden muss z.B. sein Geschäft am richtigen Platz zu machen, an der Leine laufen und auch mal kurze Zeit alleine zu bleiben. Seine Menschen sollten auch immer gut auf ihn achten damit er sich nicht in Alltagssituationen in Gefahr bringt. Kurz gesagt Herrchen, Frauchen und Hund müssen sich verstehen lernen. Für das Training kann auch eine gewaltfreie Hundeschule gute Unterstützung dabei leisten, die Erziehung des jungen Hundes in die richtigen Bahnen zu lenken.
Schön für Elias wäre zu Orientierung auch ein verträglicher Hundefreund, oder eine Hündin die an dem Racker nochmal Mutterstelle vertritt.
Wer läßt unseren Elias in sein Herz und wird sich an dem schönen gemeinsamen Leben erfreuen?
Elias reist geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis. Altersgemäß sind er noch nicht kastriert.


Aktuelle Bilder



Interesse an mir?

Vor- und Zuname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht an das Team vom Paradies für Tiere. Vielen Dank!

  Einwilligungserklärung (Pflichtfeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@paradies-fuer-tiere.de oder per Post widerrufen.