Hunde Kategorie: Happy Dogs 2015


Reis

Aufgrund einer schweren Erkrankung meines Großvaters die zur Folge hat, dass er sich nicht mehr um Hof und Tiere kümmern kann, müssen wir uns leider von unserem liebevollen 3-jährigen Kangal trennen, der Herzensgut ist und den Familie sowie Freunde sehr ins Herz geschlossen haben.
Wir haben bereits letztes Jahr versucht ihn zu vermitteln, da uns die Familie jedoch nur an der Nase rumgeführt,unseren Reis auf knappe 45 kg runtergemagert hat und hinter unserem Rücken weitervermitteln wollte, haben wir ihn wieder zurückgeholt.
Reis (türk. = Führer) ist zur Zeit bei meinem Verlobten und mir und solange wir keine passenden Menschen für ihn gefunden haben, egal wie lange es dauert, stellt das auch keine Probleme dar.


Zora

Da Zora Probleme mit dem Alleinsein hat muss sie ihr jetziges Zuhause verlassen und wir suchen dringend ein neues Zuhause für diese tolle Hündin.


Fortuna

Fortuna kam am 18. Mai 2015 in die Station. Sie wurde ausserhalb der Stadt an einen Baum gebunden ausgesetzt. Sie konnte sich befreien und wurde dann gefunden. Fortuna ist eine vorsichtige Hündin. Die arme Maus hat wohl noch nicht viel Gutes in ihrem Leben erlebt. Ihr wurde ein Ohr abgeschnitten. Immer wieder sind wir entsetzt zu was manche Menschen fähig sind. Wer lässt sie alles vergessen und schenkt ihr ein Leben mit Liebe und Geborgenheit?


Olivia

Olivia ist eine American Bulldogdame, eine ehrliche, liebevolle Seele. Sie ist eine ruhige Hündin und nicht zu aktiv. Sie ist eher verschmust und drückt sich gleich an einen, wenn man hinkniet. Sie kann noch nicht an der Leine laufen, das Prinzip hat sie noch nicht ganz verstanden, da sie sich immer hinlegt. Mit ein bisschen Übung wird sie das aber bestimmt auch ganz schnell lernen. Ein vorhandener Garten wäre natürlich toll, in dem sie sich erst einmal frei bewegen könnte. Sie kommt mit all ihren Artgenossen klar und auch Kindern gegenüber ist sie sehr freudig und verschmust. Da sie keinesfalls dominant ist, kann sie auch als Zweithund gehalten werden.


Lilli

Lilli wurde im Sommer als Welpe zu einem älteren Ehepaar vermittelt und kommt nun wegen Krankheit zurück in die Vermittlung.
Lilli ist seit heute in einer tollen Pflegestelle wo sie mehrere andere Hundefreunde zum spielen hat.
Sie zeigt sich auf der Pflegestelle als aktive und aufgeschlossene Junghündin die keinerlei Probleme mit Artgenossen und Hühnern hat.Lilli braucht noch Erziehung und sucht ein Zuhause bei einer aktiven Familie die vielleicht Spaß am Hundesport hat oder sie anders körperlich und geistig auslastet.


Jo

Ajna wurde mit ihren Welpen in einem Straßengraben gefunden. Der Mama und den Welpen geht es sehr gut. Sie können Mitte Dezember ausreisen. Er ist wie alle Welpen verspielt und will viel lernen. Er ist bereit bald auf die Welt losgelassen zu werden.


Reka

Reka wurde zusammen mit ihrer Schwester (Rita) und ihrer Mutter (Rebeka) aus schlechten Verhältnissen geholt und zu Mesi in die Station gebracht.


Max

Max wurde im November 2014 geboren. Sein Vater war ein Jagdhund, seine Mutter eine Vizsla. Max ist ein Mischling zwischen einem Jagdhund und einem Vizsla. Wie so oft in Ungarn der Fall ziehen die Menschen um und lassen die Hunde beim Haus zurück….unfassbar aber wahr! Auch der neue Mieter des Hauses wollte Max und Bubu nicht ….deshalb nahm unsere Helferin Monika die beiden bei sich auf und sorgt für sie.


Rubi

Die Kleinen sind noch mit ihrer Mutter zusammen. Rubi ist aufgeweckt und sehr verschmust.


Bogancs1

Bogancs1 hat HD. Er ist 4,5 jahre alt und mag keine Katzen. Er ist aber verträglich mit anderen Hunden.