Red


Name: Red

Rasse: Mischling

Geschlecht: Hündin

Alter: 15.02.2015

Größe in cm: 40 cm

Aufenthaltsort: Ungarn / Abadzalok

Aufnahmedatum: Juni 2018

Adoptionsstatus: glücklich adoptiert

Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz, Österreich


Meine Geschichte

Eine sanfte Hundeseele sucht ein offenes Herz!

Red ist eine Mischlingshündin, grau und mittelgroß, die auf den ersten Blick nichts Aufsehenerregendes an sich hat. Aber unsere Praktikantin Selina beschreibt sie so: „Sie ist ein Herz auf 4 Pfoten! Wenn man diese Hündin an sich heranlässt und ihr sein Herz öffnet, berührt sie einen auf ganz unbeschreibliche Art!“

Red wurde von einem tierlieben Ehepaar in einer sehr schlechten Haltung gesehen. Sie war sehr abgemagert und dabei trächtig. Sie konnte herausgeholt und in eine ungarische Pflegestelle vermittelt werden, wo sie ihre Jungen auf die Welt brachte. Leider haben nicht alle überlebt, aber drei kleine Welpen hat Red durchgebracht, die inzwischen in einem eigenen Zuhause glücklich sind!

Red hat sich langsam erholt und inzwischen geht es ihr gut!
Diese Hündin hat zwei Seiten: sie ist einerseits ganz anhänglich und verschmust! Am liebsten sitzt sie nachts neben einem lieben Menschen, der still am Schreibtisch arbeitet. Da fühlt sie sich wohl und geborgen!
Sie geht jedem Konflikt konsequent aus dem Weg. So geht sie z.B. einfach weg, wenn ein anderer Hund kommt, um mit dem Menschen zu kuscheln, der doch gerade zu ihr zärtlich war. Das hat den Vorteil, dass sie gut mit allen Hunden auskommt.
Der Nachteil ist, dass Red manchmal sehr weit ausweicht, auch über einen 170 cm hohen Zaun einfach wegläuft. Sie ist immer wieder von sich aus zurückgekommen, aber alle haben sich immer sehr große Sorgen um sie gemacht!

Wahrscheinlich wird sich dieses Verhalten ganz von selbst in Luft auflösen, wenn Red in einem liebevollen Zuhause mit ihren Bezugspersonen angekommen ist. In der Pflegestelle lebt sie mit ca. 30 Hunden zusammen, da gibt es einfach immer wieder Konflikte.

Wir denken, dass Red sich in einer Familie wohl fühlen wird, in der ruhige Erwachsene und gerne auch Kinder leben. Sie ist sehr zärtlich und sanft zu Kindern! Vielleicht wäre es für Red am Schönsten, wenn sie als einziger Hund in ihrer Familie leben dürfte. Aber wir denken, dass sie auch gut mit einem oder max. zwei weiteren Hunden auskommen kann, wenn diese sie freundlich aufnehmen.

Für den Anfang empfehlen wir eigentlich immer, aber bei Red besonders, eine gute gewaltfreie Hundeschule zu besuchen, bis die Verständigung zwischen Menschen und Hund gut klappt.

Wen rührt diese sanfte Seele? Wer schenkt Red ein Zuhause für immer mit all der Geborgenheit und Liebe, nach der sie sich so sehnt und die sie selbst auch gerne zurückgeben möchte?

Red reist kastriert, geimpft mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis.


Aktuelle Bilder