Frodo


Name: Frodo

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: 10.04.2018

Größe in cm: ca 15 cm (Stand Juli 2018)

Aufenthaltsort: Ungarn / Kunhegyes

Aufnahmedatum: Juli 2018

Adoptionsstatus: glücklich adoptiert

Darf reisen nach: Deutschland, Schweiz, Österreich


Meine Geschichte

Ein treuherziger Kumpel sucht seine Menschen!

Frodo ist der Bruder von Eowyn und Bilbo,die auch ein Zuhause suchen. Die drei kleinen Hunde sind der ungeplante Wurf einer Hündin, die leider nicht rechtzeitig kastriert wurde, wie so viele Hündinnen in Ungarn.
Immerhin durften die drei bei ihrer Mama bleiben, die sie liebevoll gesäugt und aufgezogen hat. Jetzt sind sie alt genug um in eine eigene liebe Familie zu ziehen.
Und ihre Mama ist auch endlich kastriert worden!
Frodo lebt mit seinen Geschwistern in einer privaten ungarischen Pflegestelle. Dort haben die Hundchen Kontakt mit Menschen (Erwachsenen und Kindern), mit Katzen, anderen Hunden und anderen Tieren.
Sie leben draußen in Hof und Garten, was bei den Sommertemperaturen kein Problem ist. Aber das bedeutet, dass die Kleinen nicht stubenrein sind und das Leben in einer Wohnung noch nicht kennen!
Ihre zukünftigen Menschen dürfen sich auf ganz süße knuddelige verspielte Welpen freuen!
Aber sie sollten genügend Zeit und Geduld für die jungen Hunde mitbringen, die so vieles erst noch lernen müssen: das Alleinebleiben, das Stubenreinwerden, das Laufen an der Leine und vieles mehr.

Frodo ist gutmütig und treuherzig. Er liebt es natürlich mit seinen Geschwistern und anderen Hunden durch die Gegend zu tollen, aber er liegt auch mal still und beobachtet. Und er kommt sehr gerne und lässt sich Kraulen und Streicheln!
Frodo bleibt voraussichtlich ein kleiner Hund (die Mutter ist ca. 40 cm groß). Er kann in einer Wohnung oder einem Haus glücklich werden, wenn seine Menschen mit ihm regelmäßig rausgehen und ihm Abwechslung bieten.
Für Frodo ist das Wichtigste, dass er geliebt wird und ein vollwertiges Mitglied seiner Familie sein darf.
Frodo wird sich mit jedem vorhandenen Hund gut verstehen, aber er kann sicher auch ein Leben als einziger Hund in seinem Zuhause genießen lernen.

Bei welchen lieben Menschen darf der kleine Bursche ankommen und bleiben, – sein ganzes Hundeleben lang? Frodo wäre sehr glücklich!

Frodo reist geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis


Aktuelle Bilder