Eric


Name: Eric

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: 5 Monate (Stand Mai 2018)

Größe in cm: 40 cm (wächst noch)

Aufenthaltsort: Deutschland

Aufnahmedatum: März 2018

Adoptionsstatus: glücklich adoptiert


Meine Geschichte

BRENDA und ERIC

Zwei niedliche Geschwister wurden einfach zurückgelassen. Jetzt suchen sie nach einem neuen lieben Zuhause für immer!

Brenda und Eric sind Geschwister. Die niedlichen Welpen wurden im Alter von ca. 2 Monaten zurückgelassen. Ihre Besitzer gaben bei Nachbarn an, sie würden umziehen und die Welpen irgendwann nachholen. Zum Glück kümmerten sich die Nachbarn um die Hunde und alarmierten auch nach einiger Zeit besorgt den Tierschutz, denn die Besitzer kehrten nicht mehr zurück. Brenda und Eric kamen in einer privaten Pflegestelle in Karcag unter.

Dort hat unsere Praktikantin Selina sie besucht, weil unser Verein um Hilfe bei der Vermittlung gebeten wurde, was wir natürlich gerne tun. Sie ist ganz begeistert von den beiden kleinen Hunden, die vertrauensvoll und menschenbezogen sind, neugierig und unternehmungslustig!
In der Pflegestelle sind die beiden die einzigen Hunde, aber sie haben gelegentlich draußen Kontakt zu anderen Hunden und das klappt ganz problemlos!

Eric, mit dem hellen Fell, ist der forschere von beiden. Ein neugieriges Energie-Bündel, clever und lernbegierig. Mit ihm könnte man später sicher gut ein besonderes Training beginnen, Spurensuche oder mantrailing oder ähnliches.

Brenda, mit dem dunkleren Fell, ist etwas schüchterner und vorsichtiger, aber genauso schlau. Wenn sie in unbekannte Situationen kommt, sucht sie Schutz bei den Menschen. Aber sie kann auch mal richtig mit ihrem Bruder herumtollen!

Beide Hunde sind unkompliziert und auch für Anfänger geeignet. Sie könnten prima Familienhunde werden, auch als Zweithunde würden sie sich wohl fühlen.
Natürlich werden sie einzeln vermittelt, aber wenn es Interessenten geben sollte, die die beiden zusammen nehmen möchten, – warum nicht? Brenda und Eric hängen sehr aneinander.

Brenda und Eric reisen geimpft, mit Identifikationschip und EU-Heimtierausweis. Altersgemäß sind sie noch nicht kastriert.


Aktuelle Bilder