Shortlink

Happy End im März

Freitag Abend den 13.3.2015 war es wieder soweit, 16 Hunde durften ihre Koffer packen und in ein neues Leben starten!

Moody, Jagger, Mats, Puma, Helga, Adele, Lotti, Claus, Amigo, Letitia, Hubertus und Pufi durften direkt bei ihren Familien einziehen!

Roy, Larry, Happy und Brownie haben eine Pflegestelle gefunden und haben von dort aus nun beste Chancen ebenfalls bald ein Zuhause zu finden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Adoptanten und den Pflegefamilien und wünschen viel Freude mit den neuen Mitbewohnern!


Shortlink

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung des Paradies für Tiere e.V.

Liebe Mitglieder
die Jahreshauptversammlung des Vereines für das Jahr 2014 findet nun am Samstag, den 21.03.2015 um 13 Uhr in:
Gasthaus Waldesslust, Mark (Gewand) 7, 72762 Reutlingen


T a g e s o r d n u n g

  •  Begrüßung / Bekanntgabe der Zahl der Stimmberechtigten
  •  Genehmigung der Tagesordnung
  •  Jahresbericht des Vorstands
  •  Bericht der Kassenprüfer
  •  Aussprache zu den Jahresberichten
  •  Entlastung des Vorstandes
  •  Neuwahlen des Vorstands
  •  Verschiedenes

Hunde können mitgebracht werden.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme.
Viele Grüße
Iris Tzamalidis

Shortlink

Wieder ein Helferbesuch in Ungarn

 

Ein Reisebericht hautnah…

Am 25.2. fuhren wir 1:30 Uhr los in Richtung Ungarn.

Im Gepäck Peter, Tommy mein Sohn, unsere 2 Hunde Lucy & Oscar sowie ein
brechend voller Anhänger geliehen von Schwiegermutter!!

Kurz vor der Autobahnauffahrt, oh Schreck Peter hat seine Arbeitsschuhe
vergessen, also Retour….

Die weitere Fahrt verlief reibungslos. Die Hunde schliefen friedlich im
Kofferraum unseres Kombis.

2 Pausen, dann Ankunft 13 Uhr bei Krisztina auf ihrem Gnadenhof TordasZoo.
Die Zufahrt eine Berg- und Talfahrt lauter Schlaglöcher!

Wir wurden sehr herzlich begrüßt von den 2 und 4 -Beinern!! Besonders
angetan hatten es mir 2 alte Zwergpudel. Sylvesters Blick hat mein Herz
schmelzen lassen….Foto gemacht, an Iris gepostet und versprochen sie
mitzubringen wenn sich Jemand so schnell findet.

Es ist ein herrliches Anwesen, die Hunde leben in Rudeln teils ausserhalb,
aber die alten und schwachen in den Räumlichkeiten vom Stall. Sie hatten
Mäntel und Pullover an…toll!

Übergabe Orthobed Erzsike welche sich gleich draufgelegt hat. Es geht ihr
richtig gut mit den Medikamenten und sie kann jetzt schmerzfrei leben.
Tagsüber muss sie im Zwinger bleiben hoffentlich findet sich bald ein
warmes Zuhause für sie.

Viele tolle, problemlose Hunde warten auch dort auf ein Zuhause. Manchen
wird wohl nicht mehr viel Zeit bleiben zu erfahren wie es ist im Warmen zu
schlafen….wie unserem Bajuz z.B. Leider hat es Sanyi nicht mehr
geschafft…

Eine herzliche Einladung zum Kaffee mussten wir leider ablehnen…die
Zeit…sorry Krisztina!

Ankunft in Cegled…es regnet..grrrrrrrrr und kalt ist es…

Unsere Hunde freuen sich über die Kinder und Kati sowie Kata….irgendwie
fühlt es sich wie Familie an!

Da es dunkel wird und stark regnet sichern die Männer den Anhänger und wir
essen etwas warmes. Danke Andrea!!! Lecker und reichlich wie immer….bei
uns würden wir 3 Tage dran essen..meine Schwiegermutter hat Kartoffelsalat
(den besten der Welt) und Frikadellen gemacht…Kati konnte garnicht genug
davon bekommen. Lecker

Peter & Tommy fahren gegen 18 Uhr mit den Hunden in die Pensio in welcher
wir schon im September so toll untergbracht waren.

Ich bin mit Pia später nachgefahren, habe vorher den neuen OP gesehen und
einiges besprochen.

Eine warme Blockhütte und Dusche erwarteten mich später….nur noch
Bett…gute Nacht.

26.2.15

Frühstück, dann ab zu Kata in den Schelter. Tagesziel: Hänger abladen,
Spenden verräumen, Orgatafel anbringen, Zwingernummern erneuern…

Die Männer haben das Futter-/Spendenlager aufgeräumt und die Orgatafel
angebracht. Danach haben sie begonnen die Zwingernummern zu erneuern. Liebe
Maja und Mann sie passen perfekt!!! Die Mädels Szofi und Greta haben die
Männer toll unterstützt, alte Nummern ab…neue Nummern dran, Kabelbinder
abgeschnitten…Teamarbeit perfekt.

Kata und Kati haben sich riesig gefreut!! Für die Hunde war es schon
stressig weil Fremde an ihren Zwinger waren…

So viele kleine und mittlere Hunde sowie Welpen…echt schlimm…viele
"alte" Gesichter…

Einige Reparaturen konnten noch durchgeführt werden. Die selbst gebaute
Hundehütte haben wir auch aufgebaut.Der Tag verging wie im Flug…

Abends haben wir Besuch bekommen, der kleine Hund vom Besitzer ganz kalt
und durchgenässt….er durfte bei uns bleiben und hat das Spiel mit den 2
großen sowie die Streicheleinheiten genossen….er wurde trotz Regen nicht
vermisst…so ist es leider. auch er muss eigentlich draussen schlafen,
eine Kiste mit Decke das war es!

Ich habe ihm einen Pullover angezogen und er war glücklich.

27.2.15

Frühstück nur Kaffee da es reichlich zum Mittag gibt….

Die Männer beladen den Anhänger mit den Spenden für Mesi vom letzten Trapo
und unserer Welpenfutterspende sowie die Patenpakete und fahren nach
Kunhegyes.

Dort übergeben sie die Spenden und fotografieren Patenhunde und den
Schelter. Alles ist sauber und ordentlich. Mesi hat für uns kleine Präsente
-eine echte ungarische Salami sowie Konfekt und bedankt sich sehr für die
Hilfe.

Ich habe mit Kata die neuen Geschwister fotografiert. Sie sind so scheu und
schnell!!!

Gegen Mittag waren die Männer wieder da, nach dem Essen Teil 2
Zwingernummern anbringen…

Etliche Besucher auch die netten Gassi Geher aus Holland sind gekommen. Der
Herr meinte sie verfolgen unsere Projekte online und sind sehr begeistert
was sich alles zum positiven verändert hätte!!!!

Endlich etwas Zeit für die Patenhunde bei Kata..im Auslauf könne sie ihre
Pakete beschnuppern und sind ganz aufgeregt.

Abends dann wurde es Gott sei dank langsam ruhig…eine Wohltat für die
Ohren.
Pia war in TordasZoo und brachte die 2 Senioren mit- Jippi es hat sich
tatsächlich in kürzester Zeit Jemand für sie gefunden!!!

Eine Nacht bei Pia im Blockhaus müssen sie noch verbringen.

Leider heißt es jetzt Abschied nehmen!!! Morgen früh 8 Uhr Abfahrt, die
Hundis müssen ordentlich übergeben werden.
Kati will die Männer am liebsten dabehalten…Arbeiter werden dringend
benötigt!

28.2.15

Abfahrt…Sylvester und die kleine Dame sind recht agil, es dauert bis sie
entspannt neben mir auf ihrer Decke zur Ruhe kommen.
Kurz vor Rosenheim- Stau..es ist Samstag!!

Hunde übergeben, Sohn abgesetzt….ab nach Hause. Wer hat sinniger Weise
die Heizung komplett ausgestellt??? Oh Marion

Viele Eindrücke, sehnsuchtsvolle Augen und wedelnde Schwänze…..wir kommen
wieder…ganz bestimmt und werden uns noch mehr anstrengen…versprochen

Shortlink

Vielen Dank!

Auch im Februar wurden wir wieder durch zahlreiche Geldspenden unterstützt! Wir bedanken uns bei Caroline W., Dinique D., Frank R., Jacqueline A., Christian D., Melanie S., Rita W., Kristina P., Lara-Lee R., Juliette G., Peter M., Jutta R.und Alex K. für die Geldspenden.

Vielen lieben Dank auch an unsere Paten Fam. Held (Aphrodite), Jeannette W. (Lutz/Brando), Susanne H. (Mylo), Mirela L. (Gusto), Sylke S. (Fricko), Tommy P. (Cary und Chilli), Familie G. (Rosa), Familie S. (Sanyi), , Anette K. (Ellynor), Iris T. (Ellynor), Familie U. (Mufi/Todor), Klaudia K. (Virginia), Barbara G. (Jocker), Familie D. (Erzsike), Maja B.-M.(Kathi), Brigitte R. (Erzsike), Ramona M. (Betty), Ramone B. (Madlen/Bordri), Caroline W. (Macko/Ariel/Trinchen), Kathrin K. (Katja/Coby), Sandra M.-R. (Mucki),  Brigitte R. (Leopold) und Annika K. (Markus)!

Viele von euch haben auch wieder Boost genutzt (www.boost-project.com/de/charities/2630) um für uns Spenden zu generieren- vielen Dank dafür!

Shortlink

Happy End im Februar

Gestern Abend war es wieder soweit – 27 unserer Schützlinge durften ihre Koffer packen.

Bessy, Boszorka, Dromino, Aliz, Amanda, Hexe, Jesebell, Juci, Justin, Kinga, Kitty, Loki, Pamela, Paul, Rosa, Rozita, Sarah, Selena, Snow White, Surdilla und Dino durften direkt in ihr neues Zuhause reisen.

Die süße Anna wurde von der Chihuahuanothilfe übernommen.

Pici, Karina, Gina und Aphrodite hatten das Glück eine tolle Pflegefamilie zu finden und durften vorerst dort einziehen!

Wir wünschen allen Hunden und ihren neuen Herrchen und Frauchen alles Gute für die Zukunft und bedanken uns vielmals bei allen Adoptanten und Pflegestellen!

 

Shortlink

Eine Assistentin für unseren Tierarzt Dimi.

Seit Januar 2015 haben wir eine Assistentin für unseren Tierarzt Dimi in  Cegled. Wir sind glücklich darüber und hoffen dass es eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Hunde wird. Für Dimi ist es sehr wichtig, jemanden an seiner Seite zu haben, der ihm die Instrumente reicht, sterilisiert und vorbereitet sowie die Daten in die Software einträgt. Wir unterstützen Kata und Kati, indem wir die Kosten für die Helferin tragen. Das ist durch Ihre Spenden möglich. Im Namen der Hunde ein herzliches Dankeschön.

Bitte spenden Sie weiter, damit wir noch viele Projekte zum Wohle der Hunde dieses Jahr verwirklichen können.

assistentin

 

Shortlink

Happy End im Januar

Die ersten Hunde in diesem Jahr kamen in der Nacht vom 16. auf den 17. Januar in Deutschland an.

Artur, Biszu, Dio, Dorothy, Malna, Flocke, Flopsy, Fox, Füli, Gerald, Honey, Mackó, Eyske, Mara, Morcogó und Zsuzsi durften direkt bei ihren neuen Familien einziehen!

Poppy, Trinne, Sicu, Casper und Hannah dürfen in einer Pflegestelle auf ein neues Zuhause warten.

Wir wünschen sowohl den Vierbeinern als auch den Zweibeinern alles Gute für die Zukunft und bedanken uns ganz herzlich bei allen Adoptanten und Pflegestellen

 

Shortlink

Besuch in Ungarn

Drei Helfer haben sich am 26.12. auf den Weg nach Ungarn gemacht um Kata in Cegled und Krizstina in Budapest zu besuchen.

Ziel des Besuchs war es vor allem das Futterlager in Cegled aufzuräumen und mit Hilfe eines neuen Schwerlastenregals zu strukturieren.

Ein herzliches Dankeschön gilt dabei Marion und Peter, die das dringend benötigte Regal vorfinanziert haben. (Wer noch etwas dazu beitragen möchte kann dies gerne mit Betreff „ Regal“ an Paradies für Tiere e.V., Volksbank Reutlingen, IBAN DE31 6409 0100 0424 1860 04, BIC VBRTDE6R sehr gerne tun)

Denise, Tanja und Peter haben bei eisigen Temperaturen viel geschafft! Das Regal steht und Leinen, Decken, Futter usw. können nun gut gelagert werden!

Vielen Herzlichen Dank euch Dreien!

Shortlink

Herzlichen Dank

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Nadja S., Christian D., Frank Peer R., Nicolas S.,Elias F., Rita W., Melanie S., Maja B., Susanne K., Katja G., Roland S., Agnes J., Susanne K., Susanne H., Inge D., Markus und Lea H., Bea und JP  H., Doris R., Swantyee D., Julia S., Dr. Christine W. und Alex K. für die finanzielle Unterstützung im Dezember.

Ein riesiges Dankeschön auch an unsere Paten Susanne H. – Mylo, Mirela L. – Gusto, Sylke S. – Fricko, Tommy P. -  Cary und Chilli, Familie G. – Rosa, Familie S. – Sanyi, Jeannette W. – Max/Brando, Anette K. – Ellynor, Iris T. – Ellynor, Ruth R. – Leyla, Susanne L. – Leyla und Christianne M. – Pancsi!

Auch geboostet (www.boost-projekt.de) wurde wieder so fleißig, dass uns erneut ein kleiner Betrag ausgezahlt wurde.

Durch Ihre Spenden konnten wir kurz vor Weihnachten einen Transporter voll mit Sachspenden nach Ungarn schicken. Wir geben Kata zwar immer etwas mit wenn sie Hunde bringt, doch unterstützen uns so viele tolle Menschen mit Sachspenden, dass wir so gar nicht mehr hinterherkommen!

Shortlink

Frohe Weihnachten!

Liebe Tierfreunde,

ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Wir haben viel bewegt in 2014! Wir haben einen Tierarzt in der Station der nun ALLE unsere Schützlinge sofort nachdem sie in die Station kommen, untersucht und behandelt, impft, chipt und kastriert. Viele Tierärzte in Deutschland und der Schweiz haben uns Behandlungsinstrumente und Material gespendet! Dafür ein herzliches Dankeschön im Namen unserer Schützlinge! In diesem Jahr hatten wir insgesamt 3 Hundetreffen….es ist immer wieder schön zu sehen, welche verborgenen Schätze sich hinter diesen Zwingern befunden haben.

Ja, nicht immer ist der Anfang schwer, oft gibt es Anlaufschwierigkeiten, Kommunikationsprobleme zwischen den Menschen und den angekommenen Hunden, die gar nicht wissen wie ihnen geschieht wenn sie in der "NEUEN" Welt landen. An dieser Stelle herzlichen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Geduld, das Vertrauen und die Liebe die Sie den Schützlingen zukommen ließen.

Unser letzter Tranport in diesem Jahr fand mit unserem eigenen Transporter statt….das ist doch ein Abschluss!!

Nach wie vor kommen täglich neue Schützlinge in unsere Station und kaum sind einige Hunde gereist, schon wieder sind die Zwinger voll! Aber wir wollen nicht aufgeben, denn für jeden Einzelnen der in einem glücklichen Zuhause gelandet ist, hat es sich gelohnt!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie und allen Vierbeinern besinnliche Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2015!!

Das Team Paradies für Tiere e.V.

weihnachten-0547

Shortlink

Weihnachtsmarkt in Reutlingen

Am Sonntag, den 07.12.2014 waren wir auf dem Weihnachtsmarkt in Reutlingen mit einem Stand vertreten. Es gab leckere Waffeln, Glühwein, Punsch, Leckerlies für Hund und Mensch, Halsbänder, Glücksengel, Näpfe, Hundebürsten, Socken, gebrannte Mandeln … und ganz viele Informationen über die Arbeit, die wir ehrenamtlich leisten!

Wenn Sie uns verpasst haben – wir sind am 15.12 und am 16.12 noch einmal im Haus Nr. 62 für Sie da!

 

Shortlink

Herzlichen Dank


Wir möchten uns ganz herzlich bei Frank R., Christian D., Rita W., Melanie S., Eva Maria C., Thomas S., Lea H., Dunja T., Mariane P., Ursula & Roger L., Roman S., Marcia Regina M., Ingo & Susanne F., Ute S., Heike & Rolf W., Familie Z., Sylvia L., Kurt L., Jaqueline A., Felix D., Alex K., Familie B., Hans-Peter S., Daria E., Thomas M., Gabriele E., und Liselotte G.für die finanzielle Unterstützung bedanken!

Durch Ihre Spenden können wir etliche der dringend benötigten Hundehütten für Cegled finanzieren und unseren Transporter endlich mit einer Klimaanlage ausstatten, sodass wir damit auch Hunde transportieren können!

Vielen Dank im Namen des gesamten Paradies für Tiere Teams!

Shortlink

***Happy End im November: Die Zweite***


Vom 28.11 auf den 29.11 war es wieder so weit. 25 Hunde durften aus Ungarn nach Deutschland und in die Schweiz reisen um in ihrem neuen Zuhause ein neues Leben zu beginnen.

Paschi, Elvis, Klaudia, Vuk, Rudolfo, Benji, Eliot, Bobo2, Moris, Sprite, Bacon, Kope, Cinti2 und Adam durften zu ihren neuen Familien ziehen.

Alex, Suzy, Dimi, Zelda, Barbie2, Donald, Jill, Mopsy und Geronimo starten ihr neues Leben erst einmal bei Pflegefamilien. Von dort aus findet sich dann hoffentlich schnell eine Familie fürs Leben!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Adoptanten und Pflegestellen und wünschen sowohl Mensch, als auch Hund alles Gute für die Zukunft!

 

 

Shortlink

Alle Jahre wieder…

Weihnachten steht vor der Tür! Und zu diesem Anlass findet wie die letzten Jahre der Weihnachtsmarkt in Reutlingen statt und da darf unser Stand von Paradies für Tiere e.V. natürlich nicht fehlen!

Am Sonntag den 07.12.2014 finden Sie uns in der Nähe der Marienkirche, am Stand Nummer 66. Auch am Montag den 15.12.2014 und am Dienstag den 16.12.2014 sind wir ebenfalls vor Ort -diesmal am Stand Nummer 62.

Bei uns finden Sie alles, war das Herz von Herrchen und Hund höher schlagen lässt, angefangen von Waffel, Punsch, Plätzchen und Glühwein bis hin zu Hundekeksen, natürlich unseren Kalendern, Hundespielzeug, Hundebürsten, Näpfe, Schutzengel, Impfpasshüllen u.v.m.!

Der Erlös kommt ausschließlich unseren Hunden zu gute! Also bereiten Sie nicht nur sich und ihren Hunden einen Freude, sondern auch unseren Hunden in Ungarn und kommt vorbei!

Shortlink

Tierschutzvereine müssen für ihre Tierschutzgebühren 19 % Umsatzsteuer abführen – das betrifft leider auch uns!

Nun ist es leider doch wahr geworden: nach Beratungen mit Steuerberater und Anwalt steht nun fest, dass auch unser Verein einem Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 18.04.2011 (AZ 14 V 4072/10) folgen muss. Das Urteil sieht vor, dass Tierschutzorganisationen deren Hauptaufgabe die Vermittlung von Tieren ist (und nicht z.B. hauptsächlich ein Tierheim  betreiben) 19 % Umsatzsteuer abführen müssen. (Weitere Infos: http://www.vereinsbesteuerung.info/tierheim.htm). Es bedeutet Tierschutzvereine werden mit Tierhändlern gleichgestellt. Egal wie absurd diese Behauptung scheint, wir müssen uns nun auch als gemeinnütziger Verein diesem Urteil beugen.
Nicht nur für uns, auch für alle anderen vermittelnden Tierschutzorganisationen, ist dieses Urteil eine Katastrophe!

Konkret bedeutet das, dass wir neben unserer Tierschutzgebühr  von 290,- und unserer Transportkostenpauschale von 45,- die Umsatzsteuer  von ca. 63 Euro abführen müssen. Ab sofort müssen wir also für unsere Adoptionen eine Aufwandsentschädigung inklusive MwSt. von 398,- erbitten. Wir hoffen im Namen unserer Fellnasen so sehr, dass Sie sich von den vielen herzzerreisenden Hundeblicken weiterhin bezaubern lassen und unseren Fellnasen aus Ungarn eine Chance auf ein tolles Zuhause bei Ihnen ermöglichen.

Über 300 Hunde warten zum Teil schon seit vielen Jahren auf die Chance ihres Lebens!

Danke, dass Sie mit einer Adoption oder Spende unseren Hunden die Chance auf ein würdiges Leben schenken!

Shortlink

Der Weihnachtswunsch unserer Hunde: warme Hütten

In Ungarn wechseln die Temperaturen von den einen Extremen in die Anderen. In den Sommermonaten ist es so heiß, dass die Hunde am liebsten den ganzen Tag an Schattenplätzchen schlummern und im Winter dringt die eisige Kälte durch jeden noch so kleinen Schlitz in die teilweise schon kaputten, alten Hundehütten.

Vor allem den Kranken, unseren Welpen und den alten Hunden machen diese Wetterverhältnissen sehr zu schaffen. Aus diesem Grund wünschen sich unsere Hunde diesen Winter nichts sehnlicher als neue (beheizbare) Hundehütten, die sie vor den teils zweistelligen Minusgraden schützen.

Eine beheizbare Hütte kostet uns ca. 130 € pro Stück. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag, unser Ziel ist es 26 Hütten finanzieren zu können und wir würden uns sehr freuen wenn wir unser Ziel erreichen würden.

Unsere Kontoverbindung lautet:

Paradies für Tiere e.V.
Volksbank Reutlingen
BLZ: 64090100
Konto: 424186004
IBAN DE31 6409 0100 0424 1860 04
BIC VBRTDE6R

 

Einen herzlichen Dank schon einmal vorab an all unsere Unterstützer!

Shortlink

Happy End im November

Am Freitag durften wieder 21 Hunde nach Deutschland und in die Schweiz in ihr neues Zuhause reisen.

Hilda, Annie, Arabella, Debby, Domi, Julia, Semmel, Golyo2, Mazsola, Lala, Steve, Sebastian, Goofy, Nana, Loui, Ellynor, Cindy und Herceg konnten sofort zu ihren neuen Familien ziehen.

Diana, Elza2 und Goose sind, bis sie die Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen, in deutschen Pflegestellen untergekommen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die einen Hund bei sich aufgenommen haben. Ihr schenkt ihnen so ein besseres und wunderschönes neues Leben.

Natürlich wünschen wir unseren süßen Vierbeinern und ihren neuen Frauchen und Herrchen alles Gute für die Zukunft.

 

Shortlink

***Happy End die Zweite im Oktober***

Am Freitag durften wieder 10 Hunde ihre Koffer packen und mit unseren Helfern, die die Station von Cegled besucht hatten, nach Deutschland reisen!

Vilma, Gomboc und – das freut uns ganz besonders – auch Mansi durften bei ihren neuen Familien einziehen!

Harro, Zeno, Achill, Lester, Madonna, Langzeitinsassin Gigi und Enci durften bei Pflegefamilien einziehen.

Wir wünschen unseren Schützlingen und ihren neuen Herrchen und Frauchen alles Gute und bedanken uns herzlich bei unseren Pflegestellen für die Aufnahmen eines Pflegis!

Shortlink

*** Herzlichen Dank ***

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Melanie S., Frank Peer R., Rita W., Christian D., Alex K., Jurca, M., Walter und Sylvia G., Eva und Thomas S., Ljubomir B., Dinique D., Nina W., Manfred W., Julia S., Nadezda M., Maja B., Jens K. und Lina E. für die finanzielle Unterstützung bedanken!

Durch Ihre Spenden konnten wir ein Blutanalysegerät für unsere Tierarztpraxis in Cegled anschaffen!

Ein weiteres Dankeschön gilt unseren Paten Anette K. (Elvis), Ellen und Olaf G. (Zelda), Monika H., Lea H., Irina T. und Swantyee D. (Barbie)!

Last but not least danken wir allen, die so fleißig für uns geboostet haben. Die erste Auszahlung von 47,53 € war heute auf unserem Konto! (Sie haben noch nie etwas von Boost gehört? Hier erfahren Sie mehr über die einfachste Art und Weise beim Onlineshoppen Guten zu tun und dabei selber keinen Cent drauf zu zahlen: www.boost-project.com)

Shortlink

Große Futterspende!

Große Spende!

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren lieben Spendern, die uns großzügig unterstützt haben.

Das Hundebett war schon bitter nötig und kam genau zur rechten Zeit und auch das Futter ist uns eine große Hilfe, 80 kg Futter werden pro Tag mindestens verbraucht. Mit dieser Futterration ist uns sehr geholfen worden!

Wir freuen uns sehr über Nachmacher, die sich engagieren wollen, damit unsere Hunde so gut wie nur irgend möglich versorgt werden können.

So spenden auch sie und werden sie aktiv!