Shortlink

Alle Jahre wieder…

Weihnachten steht vor der Tür! Und zu diesem Anlass findet wie die letzten Jahre der Weihnachtsmarkt in Reutlingen statt und da darf unser Stand von Paradies für Tiere e.V. natürlich nicht fehlen!

Am Sonntag den 07.12.2014 finden sie uns in der Nähe der Marienkirche, am Stand Nummer 66. Auch am Montag den 15.12.2014 und am Dienstag den 16.12.2014 sind wir ebenfalls vor Ort -diesmal am Stand Nummer 62.

Bei uns finden sie alles, war das Herz von Herrchen und Hund höher schlagen lässt, angefangen von Waffel, Punsch, Plätzchen und Glühwein bis hin zu Hundekeksen, natürlich unseren Kalendern, Hundespielzeug, Hundebürsten, Näpfe, Schutzengel, Impfpasshüllen u.v.m.!

Der Erlös kommt ausschließlich unseren Hunden zu gute! Also bereiten sie nicht nur sich und ihren Hunden einen Freude, sondern auch unseren Hunden in Ungarn und kommt vorbei!

Shortlink

Tierschutzvereine müssen für ihre Tierschutzgebühren 19 % Umsatzsteuer abführen – das betrifft leider auch uns!

Nun ist es leider doch wahr geworden: nach Beratungen mit Steuerberater und Anwalt steht nun fest, dass auch unser Verein einem Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 18.04.2011 (AZ 14 V 4072/10) folgen muss. Das Urteil sieht vor, dass Tierschutzorganisationen deren Hauptaufgabe die Vermittlung von Tieren ist (und nicht z.B. hauptsächlich ein Tierheim  betreiben) 19 % Umsatzsteuer abführen müssen. (Weitere Infos: http://www.vereinsbesteuerung.info/tierheim.htm). Es bedeutet Tierschutzvereine werden mit Tierhändlern gleichgestellt. Egal wie absurd diese Behauptung scheint, wir müssen uns nun auch als gemeinnütziger Verein diesem Urteil beugen.
Nicht nur für uns, auch für alle anderen vermittelnden Tierschutzorganisationen, ist dieses Urteil eine Katastrophe!

Konkret bedeutet das, dass wir neben unserer Tierschutzgebühr  von 290,- und unserer Transportkostenpauschale von 45,- die Umsatzsteuer  von ca. 63 Euro abführen müssen. Ab sofort müssen wir also für unsere Adoptionen eine Aufwandsentschädigung inklusive MwSt. von 398,- erbitten. Wir hoffen im Namen unserer Fellnasen so sehr, dass Sie sich von den vielen herzzerreisenden Hundeblicken weiterhin bezaubern lassen und unseren Fellnasen aus Ungarn eine Chance auf ein tolles Zuhause bei Ihnen ermöglichen.

Über 300 Hunde warten zum Teil schon seit vielen Jahren auf die Chance ihres Lebens!

Danke, dass Sie mit einer Adoption oder Spende unseren Hunden die Chance auf ein würdiges Leben schenken!

Shortlink

Der Weihnachtswunsch unserer Hunde: warme Hütten

In Ungarn wechseln die Temperaturen von den einen Extremen in die Anderen. In den Sommermonaten ist es so heiß, dass die Hunde am liebsten den ganzen Tag an Schattenplätzchen schlummern und im Winter dringt die eisige Kälte durch jeden noch so kleinen Schlitz in die teilweise schon kaputten, alten Hundehütten.

Vor allem den Kranken, unseren Welpen und den alten Hunden machen diese Wetterverhältnissen sehr zu schaffen. Aus diesem Grund wünschen sich unsere Hunde diesen Winter nichts sehnlicher als neue (beheizbare) Hundehütten, die sie vor den teils zweistelligen Minusgraden schützen.

Eine beheizbare Hütte kostet uns ca. 130 € pro Stück. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag, unser Ziel ist es 26 Hütten finanzieren zu können und wir würden uns sehr freuen wenn wir unser Ziel erreichen würden.

Unsere Kontoverbindung lautet:

Paradies für Tiere e.V.
Volksbank Reutlingen
BLZ: 64090100
Konto: 424186004
IBAN DE31 6409 0100 0424 1860 04
BIC VBRTDE6R

 

Einen herzlichen Dank schon einmal vorab an all unsere Unterstützer!

Shortlink

Happy End im November

Am Freitag durften wieder 21 Hunde nach Deutschland und in die Schweiz in ihr neues Zuhause reisen.

Hilda, Annie, Arabella, Debby, Domi, Julia, Semmel, Golyo2, Mazsola, Lala, Steve, Sebastian, Goofy, Nana, Loui, Ellynor, Cindy und Herceg konnten sofort zu ihren neuen Familien ziehen.

Diana, Elza2 und Goose sind, bis sie die Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen, in deutschen Pflegestellen untergekommen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die einen Hund bei sich aufgenommen haben. Ihr schenkt ihnen so ein besseres und wunderschönes neues Leben.

Natürlich wünschen wir unseren süßen Vierbeinern und ihren neuen Frauchen und Herrchen alles Gute für die Zukunft.

 

Shortlink

***Happy End die Zweite im Oktober***

Am Freitag durften wieder 10 Hunde ihre Koffer packen und mit unseren Helfern, die die Station von Cegled besucht hatten, nach Deutschland reisen!

Vilma, Gomboc und – das freut uns ganz besonders – auch Mansi durften bei ihren neuen Familien einziehen!

Harro, Zeno, Achill, Lester, Madonna, Langzeitinsassin Gigi und Enci durften bei Pflegefamilien einziehen.

Wir wünschen unseren Schützlingen und ihren neuen Herrchen und Frauchen alles Gute und bedanken uns herzlich bei unseren Pflegestellen für die Aufnahmen eines Pflegis!

Shortlink

*** Herzlichen Dank ***

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Melanie S., Frank Peer R., Rita W., Christian D., Alex K., Jurca, M., Walter und Sylvia G., Eva und Thomas S., Ljubomir B., Dinique D., Nina W., Manfred W., Julia S., Nadezda M., Maja B., Jens K. und Lina E. für die finanzielle Unterstützung bedanken!

Durch Ihre Spenden konnten wir ein Blutanalysegerät für unsere Tierarztpraxis in Cegled anschaffen!

Ein weiteres Dankeschön gilt unseren Paten Anette K. (Elvis), Ellen und Olaf G. (Zelda), Monika H., Lea H., Irina T. und Swantyee D. (Barbie)!

Last but not least danken wir allen, die so fleißig für uns geboostet haben. Die erste Auszahlung von 47,53 € war heute auf unserem Konto! (Sie haben noch nie etwas von Boost gehört? Hier erfahren Sie mehr über die einfachste Art und Weise beim Onlineshoppen Guten zu tun und dabei selber keinen Cent drauf zu zahlen: www.boost-project.com)

Shortlink

Große Futterspende!

Große Spende!

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren lieben Spendern, die uns großzügig unterstützt haben.

Das Hundebett war schon bitter nötig und kam genau zur rechten Zeit und auch das Futter ist uns eine große Hilfe, 80 kg Futter werden pro Tag mindestens verbraucht. Mit dieser Futterration ist uns sehr geholfen worden!

Wir freuen uns sehr über Nachmacher, die sich engagieren wollen, damit unsere Hunde so gut wie nur irgend möglich versorgt werden können.

So spenden auch sie und werden sie aktiv!

Shortlink

Paradies für Tiere Kalender 2015

Es ist wieder soweit! Wir freuen uns, euch heute endlich unseren Paradies für Tiere Kalender für das Jahr 2015 vorstellen zu dürfen!
Viele tolle Bilder haben uns erreicht, da war die Auswahl nicht leicht für uns.
Damit der Kalender nicht nur schön aussieht, sondern auch sinnvoll genutzt werden kann haben wir uns dieses Jahr auch etwas neues einfallen lassen. Ihr habt jetzt die Möglichkeit hinter jedem Tag eure Termine einzutragen!

Ab sofort kann der Kalender (im A3-Format) unter kalender@paradies-fuer-tiere.de bestellt werden (Bitte gebt uns die gewünschte Stückzahl sowie die Lieferadresse an). Er kostet 19,50 € (inkl. Verpackung und Porto). Die Auslieferung beginnt voraussichtlich Ende November!

Unsere Kontoverbindung – für die Vorkasse lautet:
Paradies für Tiere e.V.
Volksbank Reutlingen
BLZ: 64090100
Konto: 424186004
IBAN DE31 6409 0100 0424 1860 04
BIC VBRTDE6R

Natürlich kommen alle Einnahmen unseren Hunden in Ungarn zugute! Wir wollen für unsere Welpen und unsere kranken und alten Hunde dieses Jahr beheizbare Hundehütten kaufen. Sie kosten ca. 130 € pro Stück und wir hoffen durch den Verkauf der Kalender einige Hütten finanzieren zu können.

Shortlink

Happy End für 4 weitere Hunde

Dingo, Minnie3, Marzipan und Sophia durften gestern mit Krisztina und Kata, die extra zu unserem Hundetreffen aus Ungarn angereist kamen, in ihre neuen Familien reisen!

Wir wünschen den neuen Herrchen und Frauchen sowie unseren Schützlingen alles Gute und Liebe für die Zukunft!

Shortlink

Das Wetter beim Hundetreffen

Liebe Besucher des Hundetreffens!

Der Wettergott ist ja nicht gerade gnädig mit uns:-(

Aber keine Sorge! Wir haben ein schützendes Zelt – außerdem gibt es kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung:-)

 
Unserer Partnerin Krisztina aus Budapest ist schon auf dem Weg nach Deutschland. Sie bringt einen unserer Schützlinge – Marzipan- mit.

Unsere Partnerin Kata aus Cegled kommt mit der ganzen Familie und drei weiteren Hunden – alle freuen sich auf ihre ehemaligen Schützlinge!

 
Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk anziehen.

Auch nicht angemeldete Adoptanten, die sich für unsere Arbeit Interessieren können gerne vorbei kommen!

 

Alle sind herzlich eingeladen!!

Shortlink

Wegbeschreibung zum Hundetreffen am Ameisenbühl

Das Hundetreffen findet am Samstag, den 11.10.2014 um 11:00 Uhr statt.

Die Adresse fürs Navi wäre Neugreuthstr. 24 in 72555 Metzingen – dies ist die Adresse der Neugreuthschule in Metzingen/Neugreuth!

Gegenüber dieser Schule geht ein Weg links ab, diesem folgen und dabei immer rechts halten.

Nach ca. 800 Meter den Bach überqueren, danach rechts abbiegen!

Parkmöglichkeiten sind auf der Wiese gegeben…danach geht es steil den Berg hoch zum großen Gelände!

Der Weg ist ab der Schule auch ausgeschildert!

Wir freuen uns auf Sie!

Shortlink

Happy End im Oktober

Am 04. Oktober war es wieder so weit. 23 Hunde durften aus Ungarn nach Deutschland und in die Schweiz reisen um ein neues Leben zu beginnen.

Lotte, Liline, Luise, Dorka, Blacky, Mütyür, Romeo, Egon, Folti, Bogar Bobo, Mia, Mini, Cathy, Bonna, Rozsdas, Anka, und Whiskey durften sofort zu ihren neuen Familien ziehen.

Lucky,Toby, Amy, Barnabas und Annabell starten ihr neues Leben erst einmal bei Pflegefamilien. Von dort aus findet sich dann hoffentlich schnell eine Familie fürs Leben!.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Adoptanten und Pflegestellen und wünschen sowohl Mensch, als auch Hund alles Gute für die Zukunft!

Shortlink

12 Jahre an der Kette…

Am 23. September wurde Mesi, die Stationsleitung von Kunhegyes, zur Hilfe gerufen, da auf den Straßen um einem alten Bauernhof herum ein streunender Hund herumlief und auch immer wieder auf das Grundstück eines Nachbarn kam. Als Mesi mit ihren Helfern eintraf, fanden sie einen völlig herunter gekommenen Hinterhof vor!

Dort fanden sie eine alte Hündin. Die Kleine hat allem Anschein nach schon ihr ganzes Hundeleben angebunden an eine eiserne Kette, auf dem verwahrlosten Grundstück verbracht. Einzig ein altes Fass diente ihr als Unterschlupf. Der Strick, der um ihren Hals gebunden war, war bereits in ihr Fleisch eingewachsen und die Wunde war komplett vereitert.

Der Besitzer des Hofes wollten dazu keine Stellung nehmen. Die Polizei ist eingeschaltet worden und auch eine Anzeige gegen den Übeltäter ist am Laufen.

Mesi gaben der schüchterne Hündin, nachdem sie sie retten konnten den Namen „Mansi“, was für die Indianer im übertragenen Sinne so viel, wie „gepflückte Blume“ bedeutet.

Da bei Mesi die Möglichkeiten an medizinischen Behandlungen begrenzt sind, wurde Mansi zu Gizi nach Cegled gebracht. Dort ist sie schnellstmöglich zu einem ortsansässigen Arzt gebracht worden, der die Hündin in einer Operation von ihrem Halsband befreite.

Mansi geht es schon viel besser, sie lebt sich gut bei Gizi ein und ist froh endlich ein warmes Plätzchen und genug zu Fressen zu haben. Weitere Informationen

 

Shortlink

Hundetreffen in Metzingen

Liebe Hundeeltern und Hundefreunde!

Unser diesjähriges Hundetreffen findet wie bereits angekündigt am Samstag, den 11. Oktober ab 11 Uhr in Metzingen auf dem Ameisenbühl (großes eingezäuntes Grundstück) statt!

Wir freuen uns sehr darüber, dass auch unsere ungarischen Freunde Kata aus Cegled und Krisztina aus Budapest dabei sein werden. Für sie ist es die Gelegenheit, ehemalige Schützlinge zu treffen!

Bitte melden Sie sich bis zum 28. September unter hundetreffen@paradies-fuer-tiere.de an, damit wir planen können. Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen!

Benötigen Sie eine Übernachtungsmöglichkeit? Im Hotel Fürstenhof (www.hotel-fuerstenhof-reutlingen.de) bekommen Sie einen Sonderpreis – einfach sagen, dass Sie beim Paradies für Tiere Hundetreffen teilnehmt …Hunde sind natürlich herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Sie und ihre Vierbeiner!

 

 

Shortlink

Happy End im September

Gestern Abend durften wieder 22 Hunde ihren Koffer packen und in eine neues Leben reisen!

Arthur, Bianca, Capy, Dumbo, Füles, Helena, Klaus, Malvina, Minie, Nicko, Otto, Penelope, Rocky, Sara, Sweaty und Vincent durften direkt bei ihren neuen Familien einziehen.

Sue, Pongo, Leonardo, Gitta, Bonnie und Bogi hatten das Glück eine Pflegefamilie zu finden und durften so ebenfalls ausreisen. Sie warten nun in Deutschland darauf ihre Familien fürs Leben kennen zu lernen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Adoptanten und Pflegestellen und wünschen allen alles Gute für die Zukunft!

Shortlink

Save the Date – Großes Hundetreffen in Reutlingen

Am 11.10.2014 ab 11:00 Uhr findet wieder unser traditionelles Hundetreffen auf dem Ameisenbühl in Metzingen statt.
Jeder, der kommen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, egal ob ihr einen Hund von uns habt oder nicht

Weitere Details werden wir in Kürze folgen! Anmeldungen werden gerne schon unter Hundetreffen@paradies-fuer-tiere.de entgegen genommen.

Shortlink

Happy End im August

Gestern durften wieder 19 Hunde ihre Koffer packen und die Reise nach Deutschland und in die Schweiz antreten!

Anuschka, Vanille, Pocak, Micky, Teddy, Arnold, Hillary, Oscar, Piszet, Bongo und Mario sind direkt bei ihren neuen Familien eingezogen.

Paula, Emely, Gubanc, Hertha, Dylan, Nelly, Alois und Leona hatten das Glück eine Pflegestelle zu finden und haben von dort aus nun beste Chancen, ein neues Zuhause zu finden!

Wie wünschen all unseren Schützlingen und ihren neuen Familien alles Gute für die Zukunft! Danke, dass Sie einem unserer Hunde ein neues Leben geschenkt habt!


 

Shortlink

Paradies für Tiere goes boost

Nie war Gutes tun einfacher: Das boost project ermöglicht Ihnen, bei Ihrem nächsten Online-Einkauf in einem von über 500 Webshops – darunter Größen wie Amazon oder Zalando – einen kleinen Spendenbetrag für Paradies für Tiere e.V. zu generieren. Und das Ganze ohne auch nur einen Cent zusätzlich zu zahlen! 


Wie funktioniert das Ganze?
Es ist eigentlich recht simpel: Nach einer Registrierung auf der Seite von boost können Sie sich dort regulär einloggen und einen Webshop auswählen. Anschließend shoppen Sie wie sonst auch. Je nach Webshop und Bestellwert bekommen Sie nach dem Einkauf (nach ca. 1-2 Tagen) einen Betrag gut geschrieben. Nun können Sie im letzten Schritt auswählen, an welche wohltätige Organisation ("Charity") das Geld gespendet werden soll. (Selbstverständlich Paradies für Tiere…;D )

Wenn Sie überzeugt sind und mit dem Boosten anfangen wollen, dann registrieren sie sich bitte über diesen Link: www.boost-project.com

Shortlink

Happy End Juli 2!

Am Freitag den 25.07.14 durften wieder 26 Hunde die Reise in ein neues Leben antreten!

Alana, Barat, Benji, Bia, Cherry, Csinos, Fredi, Kevin, Mandy, Marci, Marcipan, Melanie, Olivia, Pompadur, Suzy, Toni, Werner, Ziggy und Zsani durften direkt in ihr neues Zuhause reisen.

Bohoc, Josephine, Kicsi, Prinz, Tino, Donna und Vilmos sind bei ihren Pflegefamilien eingezogen und haben von dort aus die besten Chancen sehr bald ebenfalls ein Zuhause zu finden.

Wir danken den neuen Herrchen & Frauchen unsere Schützlinge und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Shortlink

Herzlichen Dank!

Paradies für Tiere e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. med. vet. David und Dr. med. vet. Krützfeldt (www.tierarzt-frankenthal.de)!

Sie unterstützen tatkräftig unseren Verein und haben vor kurzem unsere beiden ehemaligen Schützlinge Slash und Marko operiert.

Marko wurde in Ungarn mit einer Verletzung/Deformierung am Hinterbeinchen auf der Straße gefunden. Er hatte das Glück sehr bald ein liebevolles Zuhause zu finden, die ihn trotz seiner Behinderung aufgenommen haben. Seine Verletzung war so schwerwiegend, dass ihm nun sein Beinchen amputiert werden musste.

Slash hatte eine Patellaluxation. Bei ihm wurden in zwei Operationen die Bänder gekürzt und somit die Kniescheiben fixiert.
Beide unserer Schützlinge haben die OPs gut überstanden und können jetzt endlich ein schmerzfreies Leben bei ihren Familien führen.